Neues Abendmahlsgeschirr

Neues Abendmahlsgeschirr für die Philippuskirche

Wir freuen uns, dass unser neues Abendmahlsgeschirr angekommen ist! Wir werden künftig mit Einzelkelchen das Abendmahl feiern. Weil wir davon ausgehen, dass dies über einen sehr langen Zeitraum sinnvoll sein wird, haben wir uns 50 individuelle Einzelkelche bei der Töpferei Bösl in Essfeld anfertigen lassen. Sie sind in einer handlichen Größe, gut zu greifen, tragen als eingebranntes Emblem unseren Philippus-Fisch und sind blau lasiert. Dazu haben wir geschlossene, passend angefertigte Krüge und eine Hostiendose mit Deckel bekommen, aus der wir dann mit der Zange die Hostien einzeln herausnehmen können. So sind wir gut vorbereitet für ein gemeinsames Abendmahl, sobald es das Infektionsgeschehen verantworten lässt!