Kirchenvorstandswahl 2018

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 wird in allen evangelischen Kirchengemeinden Bayerns der Kirchenvorstand neu gewählt.

Auch bei uns in der Philippusgemeinde Eisingen, Kist und Waldbrunn.

Insgesamt können Sie 6 Personen ihre Stimme geben (siehe unten PDF-Datei der Kandidaten). Unsere Besonderheit: Es werden die zwei Personen, die aus jedem der drei Orte das höchste Ergebnis haben, in den stimmberechtigten Kirchenvorstand kommen. So ist garantiert, dass jeder der drei Orte, aus denen sich unser Kirchenvorstand zusammensetzt, gleichberechtigt im Gremium vertreten ist.

Der stimmberechtigte Kirchenvorstand wird sich also aus je zwei Personen aus jedem Ort zusammensetzen,  zwei weitere Personen werden dann noch von den gewählten Mitgliedern in den Kirchenvorstand berufen.

Wir sind froh und dankbar, dass wir 15 Kandidatinnen und Kandidaten für den neuen Kirchenvorstand haben, die sich Ihnen im unteren Faltblatt vorstellen.

Insgesamt hoffen wir natürlich auf eine hohe Wahlbeteiligung, persönlich an der Wahlurne oder per Briefwahl. Die Wahllokale sind geöffnet am Freitag, den 19. Oktober von 20:00-20:30 Uhr in der Philippuskirche in Eisingen und am Sonntag, den 21. Oktober 2018 von 11:00-13:00 und 15:00-16:00 Uhr in der Grundschule Kist, in der Philippuskirche Eisingen und in der Grundschule Waldbrunn.

Treffen Sie eine gute Wahl für unsere Philippusgemeinde und lassen Sie sich dabei von Gottes Geist leiten!

Ihr Vertrauensausschuss mit Pfarrerin Kirsten Müller-Oldenburg