Konzert: "Rosenduft und Nachtigallenklang" mit Pia Buchert

Pia Buchert
Bildrechte: Pia Buchert

Standing Ovations für Pia and friends: Am 16.02.2019 waren die aus Kist stammende Mezzosopranistin Pia Viola Buchert zusammen mit Meike Leluschko (Sopran) und Jenny Meyer (Harfe) mit ihrem Trioprogramm „Rosenduft und Nachtigallenklang“ in der Philippuskirche Eisingen zu Gast. 

Die drei Musikerinnen sind alle Absolventinnen der Musikhochschule Detmold.

Pia, die in unserer Philippuskirche konfirmiert wurde, und ihre Kolleginnen brachten Originalkompositionen und Bearbeitungen von verschiedenen Komponisten in der besonderen Kombination von zwei Frauenstimmen und Harfe zu Gehör. Jenny Meyer begeisterte mit zwei Solostücken an der Harfe, dem biblischen Instrument, das schon von König David gespielt wurde, um die Menschen froh zu machen.  Die Stimmen von Pia Buchert und Meike Leluschko ergänzten sich glänzend. Von zarten Tönen aus der Hand Giulianis über freche und kecke Stücke von Dvorak bis hin zu stimmgewaltigen "Schlagern" von Bizet und Offenbach reichte ihr Repertoire, dass das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss.