50 Jahre aktiv in Posaunenchören: Hanna Braun

Cindy Brust, Hanna Braun. Pfrin. Kirsten Müller-Oldenburg
Bildrechte: Dieter Müller

50 Jahre in Posaunenchören aktiv: Hanna Braun

"Gott loben ist unser Amt" - unter diesem Motto blasen zur Zeit 11 aktive Bläserinnen und Bläser aus Eisingen, Kist und Waldbrunn im Posaunenchor der evangelischen Philippus-Gemeinde. Seitdem im 19. Jahrhundert eine ganze Posaunenchorbewegung entstand, gehören diese Blechbläserensembles zum evangelischen Kirchenleben. "Posaunenchöre sind sogar UNESCO Weltkulturerbe!", erwähnt unser Posaunenchorleiter, Robert Brust, gerne.  

Vor 50 Jahren begann Hanna Braun zusammen mit einer Freundin als erstes Mädchen in ihrem Heimatort, die Posaune zu spielen. Und schon seit der Gründung unseres Posaunenchores in der Philippuskirche vor fast 25 Jahren war sie dabei und spielt im Ensemble sowie als Solistin bei vielen Gottesdiensten und Konzertabenden, aber auch immer wieder im St. Josefsstift und bei Gelegenheiten wie dem Kister Weihnachtsmarkt. Obfrau des Dekantsposaunenchores Cindy Brust gratulierte Hanna Braun zu ihrem Jubiläum: "Es ist ein großes Glück, dich seit Beginn an meiner Seite zu haben!" Sie überreichte ihr eine Ehrennadel und eine Urkunde vom bayerischen Landesposaunenchorverband. Zum krönenden Abschluss des Gottesdienstes spielte der Posaunenchor den von Jens Uhlenhoff vertonten Bibelvers "Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet!" (Röm 12,12).

Posaunenchor der Philippuskirche
Bildrechte: Dieter Müller